Menu

Das Projekt

Das Projekt EADEA – Gleicher Zugang zu Globalem Lernen für alle – wurde ins Leben gerufen, um spezielles Material zu Globalem Lernen für SchülerInnen und Studierende mit Sehbehinderungen zu entwickeln.

Unsere Ziele sind:

  • Bewusstsein zu schaffen, dass alle, auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Zugang zu Globaler Bildung haben sollten
  • Menschen mit Sehbehinderung und deren Umfeld Globales Lernen näher zu bringen und damit ihr Bewusstsein für globale Zusammenhänge und Herausforderungen zu schärfen
  • Menschen mit Sehbehinderung zu sensibilisieren und zu stärken, um sich aktiv in die Gestaltung der globalen Zukunft einbringen zu können, in der Menschen mit Respekt und Verständnis füreinander leben.

Unsere Zielgruppen sind:

  • SchülerInnen und Studierende mit Sehbehinderungen
  • TrainerInnen und Lehrende für Menschen mit Sehbehinderung
  • Stakeholders in den spezifischen Bildungseinrichtungen

Das Hauptanliegen von EADEA ist es, einen Beitrag zur  Gleichstellung im Zugang zu Globalem Lernen von Menschen mit und ohne besonderen Bedürfnissen zu leisten.

Hauptaktivitäten des Projekts sind:

  • Trainings für pädagogische Angstellte in spezifischen Bildungseinrichtungen für sehbehinderte Menschen und Universitäten
  • Entwicklung und Bereitstellung von speziellen Material zu Globalem Lernen
  • Implementierung von entwicklungspolitischen Inhalten in den Curriculas
  • Gestaltung einer E-Plattform mit nützlichen Materialien in Braille
  • Zusammenarbeit mit Stakeholdern und Eltern in den spezifischen Bildungseinrichtungen
  • Vernetzung und Austausch mit Experten aus dem globalen Süden, die mit Sehbehinderten Menschen zusammen arbeiten

Neuigkeiten